Jahreshauptversammlung 2022

Die Freiwillige Feuerwehr Tötensen lud am vergangenen Freitag zur ersten Jahreshauptversammlung nach zwei Jahren Pause aufgrund der Corona-Pandemie. Zahlreiche Gäste waren der Einladung von Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe in das neue Feuerwehrhaus am Hagemannsweg gefolgt.

Weiterlesen

Abschluss der Grundausbildung 2021 in der Gemeinde Rosengarten

Am 02.10.2021 absolvierten 19 neue Feuerwehrleute erfolgreich ihre Grundausbildung in und für die Gemeinde Rosengarten! Über vier Wochen wurden die Grundlagen des Feuerwehrdienstes in Thorie und Praxis vermittelt. Aus den verschiedenen Wehren der Gemeinde konnten alle Anwärter durch eine gute Leistung überzeugen. Vier Teilnehmer konnten sogar mit der Benotung „sehr gut“ glänzen, darunter Christian Schmidt aus Tötensen! Darüber hinaus haben Torben Spengler und Kurt Ruppert aus der Ortswehr Tötensen eine gute Leistung gezeigt. Herzlichen Glückwunsch an alle Absolventen des Jahrgangs 2021!

Parallel wurden die Feuerwehranwärter aus 2020 in Nenndorf vereidigt. Aus Tötensen nahm Dominik Grusemann teil.

Alarmübung Zug 31 und 32; Feuer 2 Y in Gaststätte

 

Am Montagabend wurden die Feuerwehren Leversen-Sieversen, Tötensen, Vahrendorf und Ehestorf zu einem (angenommenen) Feuer in einer ehemaligen Gaststätte nach Sieversen alarmiert.

Weiterlesen

Feuerwehr Tötensen - Inbetriebnahme des neuen Standortes und des neuen Löschfahrzeuges LF10

Am 01.07.2021 konnte die Ortsfeuerwehr Tötensen ihr neues Löschgruppenfahrzeug LF 10 vom Herstellerwerk abholen und am neuen Feuerwehrstandort im Hagemannsweg begrüßen. Umgehend wurden erste Übungsfahrten und Einweisungen durchgeführt, um die Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden mit dem Neufahrzeug vertraut zu machen. Die Ortsfeuerwehr Tötensen ersetzt mit dem neuen Fahrzeug ein Löschgruppenfahrzeug LF 8 aus dem Jahr 1991. Die Fahrzeugneubeschaffung wurde so geplant, dass die Auslieferung mit der Fertigstellung des neuen Feuerwehrgerätehauses zusammenfiel. Der alte Feuerwehrstandort am Woxdorfer Weg bot keinen ausreichenden Platz für das neue, deutlich größere Fahrzeug.

v.l.n.r.: Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe, Gemeindebürgermeister Dirk Seidler

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.